Angelurlaub in der
Region Hemne

Die Kommune Hemne besticht durch eine bizarre Gebirgslandschaft, die Natur wechselt zwischen weiten Hochebenen, klaren Gebirgsseen und fruchtbaren Niederungen entlang der Fjorde. In den Gebirgsseen der Hochebenen kann man beobachten, wie die Bachforellen nach Nahrung steigen. In der Winterzeit bieten die Hochebenen Jung und Alt ein herrliches Schneevergnügen.

Der Hemnefjord und der Trondheimsleia bieten dem Meeresangler Angelmöglichkeiten wie sie nicht besser sein können. Die Fjorde bieten gegen Wind und Wetter einen recht guten Schutz, während man außerhalb auch das raue Klima der Küste erleben kann. Diese Region hat zu jeder Jahreszeit ihre Reize. Ein alter Handelshof befindet sich auf der Insel Magerøya, wo man das neu restaurierte Hauptgebäude auch mieten kann. Das Freizeitgebiet von Magerøya-Røstøya beherbergt viele Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler. Unbegrenzte Möglichkeiten für Wald- und Bergtouren findet der Wanderer auf zum Teil markierten Wegen. Hemne, Snillfjord, Hitra und Aure gehören zu den besten Rothirschgebieten des Landes.

Region Hemne bei Google Maps ansehen
 
Kartendaten © 2018 Google

Unsere Ferienhäuser in der Region Hemne




  •  
    Region Hemne

    Haus 42-Hm

    • 140m²
    • 6 Personen
    • 3 Schlafzimmer
    • 6 Betten

    Eine sehr geräumige Ferienwohnung auf einem ehemaligen Bauernhof erwartet Sie in Gjengstø. Vom 70 qm großen Wohnzimmer haben Sie einen herrlichen Blick auf das Meer. Das fischreiche Angelgebiet (Trondheimsleia/Meerverbindung zwischen der Insel Hitra und dem Festland) bietet Ihnen hervorragende Angelmöglichkeiten. Nähere Angaben zum Angelgebiet finden Sie auch in dem Bericht „Rund um Røstoya“ von Sebastian […]

Angelfestival in Bessaker 2014

Sie haben Lust auf Angelurlaub in Norwegen?
Kontaktieren Sie uns ›